Tag: Militärstab

Übt die Logistik. Übt wie du Kämpfst

Was ich heute meinen geschätzten Lesern vorstelle, ist ein sehr interessanter, spannender und realitätsnaher Artikel der über die Notwendigkeit eines konkreten und effektiven Trainings im Logistikbereich erzählt. Selbstverständlich ist der Inhalt den Schweizer Verhältnissen und Organisationsstruktur anzupassen, obwohl die Grundgedanken auch bei uns passen würden. Aber. Ja, es gibt ein

Die militärische logistische Führung 4.0

Ein Blick in eine mögliche Zukunft. Gedanken, am Rand der digitaler Revolution Beim Ausbruch des Ersten Weltkrieges rückte die französische Armee mit ausgeprägten rotfarbigen Uniformen vor. Bereits nach den ersten Kämpfen merkte man, dass die bis jetzt sichtbaren Uniformen ein klarer Nachteil waren. Die Uniformen wurden bald ersetzt. Moral der

Eine Träne, ein lachen und sehr gute Erfahrungen

Vor einiger Zeit. Dienstag, 1800, Büro in Luzern. Letzte Woche endete der Stabskurs II der Logistikbrigade 1. Es war eine sehr intensive und spannende Woche. Auf der Wand hängt ein Foto, das ich erst am Montag aufgehängt habe. Auf dem Foto sind sieben Offiziere der Log Br 1 zu sehen.

Die sieben Todsünden der Stabsarbeit

Diese Artikel wurde in der Zeitschrift Allgemeine Schweizerische Militärzeitschrift (ASMZ) veröffentlicht (Nr. 07 – Juli 2014 – 180. Jahrgang – Seite 42-43). ———————————————– Wollust. Völlerei. Geiz. Trägheit. Neid. Hochmut. Zorn. Die sieben klassischen Todsünden. Interpretation der Stabsarbeit eines Truppenkörpers durch den Vergleich mit den sieben Todsünden. Die Gleichgewichte innerhalb einer Gruppe. Die Suche

Gedanken zur Stabsarbeit

Selbsterklärend – No comments! Führungskräfte haben Aufgaben zu erfüllen und nicht Rollen zu spielen[1]. In einer Organisation geht es nicht um die Frage, was wir als angenehm und sympathisch empfinden, sondern es geht um Wirksamkeit und um Richtigkeit.[2] Improvisation is the natural order of warfare. The perfect formulas will continue

Bloggen bei WordPress.com.