Tag: leadership management

Vantaggio grazie alla leadership – più di una necessità

L’eterna questione sulla necessità di abbandonare la zona di sicurezza Il tema „Vantaggio grazie alla leadership“ affronta sei tesi specifiche incentrate sull’uomo e sui suoi „perché“. La prima tesi sostiene che, per raggiungere una maggiore efficienza, sia necessaria una costante trasmissione del senso. La seconda afferma che l’efficienza operativa trae

Intelligentes Lesen

Bildlegenden zu: „Chaos organisieren“ Hier eines dieser sehr ungewöhnlichen Themen. Aber es ist wichtig. Lesen ist wichtig, die meisten von uns lesen. Manchmal lesen wir zum Spass oder um uns zu entspannen. Manchmal müssen wir jedoch lesen, um zu verstehen, zu analysieren oder um eine Lösung zu einem Problem zu

Die Arbeitswelt 4.0: Der Mehrwert der militärischen Lebenausbildung

Artikel download (ASMZ_Arbeitswelt) Dieser Artikel wurde in der Zeitschrift ASMZ – Nr. 10 Oktober 2017 |  Allgemeine Schweizerische Militärzeitschrift (ASMZ), S. 34-35, veröffentlicht. Ein imaginärer Rückblick aus den Jahren 2040-2050 auf unsere heutige Zeit lässt erahnen, was auf uns zukommt. Die Digitale Revolution mag das Thema sein. Doch Führung geht

Was brauchen die Stäbe in einer VUCA-Welt, mehr Spinnen oder mehr Seesterne?

Das ist ein publizierter Beitrag für die grösste schweizerische Militärzeitschrift der Schweiz (Allgemeine Schweizerische Militärzeitschrift (ASMZ), Oktober 2016, No 10, S. 32-35) (Weitere Beiträge von mir hier) Täglich bekommen wir Terabytes an Informationen. Was heute Gültigkeit hat, ist morgen obsolet. Entscheiden ist Chefsache. Alleine zu entscheiden ist beinahe eine Art

Gedanken über Leadership

Steve Jobs war eine berühmte Persönlichkeit, die viel bewegte: “The only way to do great work is to love what you do.” Doch war er ein Leader oder eher ein Visionär? Sein Leadership war eine Tatsache und hat Spuren hinterlassen. Er war von Anhängern und Feinden gleichermassen anerkannt. Sein Leadership

Leadership: Die 4 Grundsätze der militärischen Auftragstaktik

Bezug der Untergebenen, insbesondere der Spezialisten, bei der Entscheidfindung. Entschlussfassung durch den Kommandanten allein und in eigener Verantwortung. Auftragsformulierung durch Zielsetzung (Nur das WAS und nicht das WIE). Einschränkungen: Krisensituation, Zeitdruck, sowie Wissen, Können und psychische Belastbarkeit der Unterstellten. Extrakt aus „Gedanken zur Führung“, Broschüre 1981 für Schulkommandanten und Instruktoren.

Bloggen bei WordPress.com.