Opinione 67

Archiv

Die Ewige Frage, ob die Komfortzone verlassen werden muss Das Thema «Vorsprung durch Leadership» behandelt sechs bestimmte Thesen, in deren Mittelpunkt der Mensch und die Frage nach dem Warum stehen. Die erste These besagt, dass zur Erreichung einer höheren Leistungsfähigkeit eine nachhaltige Sinnvermittlung zwingend ist. Die zweite gibt an, dass die Leistungsfähigkeit von der militärisch-zivilen Vereinbarkeit profitiert. Die dritte These geht davon aus, dass das Verständnis der Menschengeneration ein Erfolgsfaktor zur Erhöhung… Weiterlesen

La gente critica, critica, critica… e intanto rosica, rosica, rosica. (Anonimo) Come tribuni rodati, amiamo professare la giustezza della critica. Meglio ancora; la critica costruttiva. Il sano confronto con la critica – tanto chi la fa e tanto chi la riceve – è ormai il trend della leadership moderna. Oggigiorno. Un posto qualunque in Svizzera. Diverse persone; fra loro capi ufficio, dottori in legge, assistenti, capi di stato maggiore, capi servizi. Una… Weiterlesen

Essere un vero leader, può essere simbolicamente paragonato come ad un impegno a voler fare qualche cosa di grandioso al di sopra della propria persona. Be a true leader symbolize a comittment to something greating than yourself. Sono parole che mi sono uscite spontaneamente, riflettendo sulle responsabilità di un leader. Un Leader informale è così una persona che si impegna con tutte le sue forze al raggiungimento di obiettivi, magari anche impensabili…. Weiterlesen

Wann ist ein Pfadfinder- bzw. militärischer Hintergrund ein Mehrwert. Am 19. September dieses Jahr las ich einen sehr interessanten Artikel über 10 Gründe, warum man einen Pfadfinder als Mitarbeiter oder im Kader einstellen sollte (Link zum Artikel). Ungefähr einen Monat später fand ich einen anderen Artikel über Einstellungsgründe. Diesmal waren es 10 Gründe, die dafür sprachen, eine Person mit militärischem Hintergrund einzustellen. Das war für mich spannend und interessant, weil der erste… Weiterlesen

Das ist ein publizierter Beitrag für die grösste schweizerische Militärzeitschrift der Schweiz (Allgemeine Schweizerische Militärzeitschrift (ASMZ), Oktober 2016, No 10, S. 32-35) (Weitere Beiträge von mir hier) Täglich bekommen wir Terabytes an Informationen. Was heute Gültigkeit hat, ist morgen obsolet. Entscheiden ist Chefsache. Alleine zu entscheiden ist beinahe eine Art Harakiri. Aber welche Rolle nehmen die Stabsoffiziere im heutigen Umfeld ein – die der Spinne oder die des unauffälligen Seesterns? Die Fähigkeit,… Weiterlesen

Resilienz und Antifragilität Resilienz: Die Fähigkeit, ein System aufgrund eines Ereignisses oder einer Situation und dank seiner Fähigkeit und vermehrten Flexibilität zu verbessern bzw. zu stärken. Antifragilität: Fähigkeit, ein System oder eine Person aufgrund eines Ereignisses oder einer Situation wieder in eine Startposition zu bringen (in der Psychologie spricht man von psychischer Widerstandsfähigkeit). Planen, entscheiden, führen Ist lernbar: ja ich kann planen-entscheiden-führen lernen. Es braucht aber unbedingt Herz und Mut, sowie Freude mit… Weiterlesen