L’intervista

Breve intervista scritta rilasciata alla rivista INSECO del personale del segretariato di stato dell’economia SECO (Staatssekretariats für Wirtschaft), dopo la sequenza d’istruzione del mese di marzo dello scorso anno.

Leadership ist mehr als (mil/ziv) Führung! – mit Alessandro Rappazzo & Anton Dörig

Text: Anton Dörig Was haben Leadership, Krisenmanagement, Digitalisierung und Philosophie gemeinsam? Welche Schnittmenge ergibt sich aus diesen vier sehr interessanten Themen und wo beeinflussen Sie uns? In diesem Experten-Gespräch mit Alessandro Rappazzo und Anton Dörig geht es um die heutigen und zukünftigen Herausforderungen in der Führung von Menschen & Organisationen, mit ein paar philosophischen Betrachtungspunkten.„Leadership ist mehr als (mil/ziv) Führung! – mit Alessandro Rappazzo & Anton Dörig“ weiterlesen

Auftreten und interagieren im virtuellen Raum

Ein Kompass, wie man erfolgreich in der virtuellen Welt interagiert und sein kommunikatives Image verbessert Spätestens seit den Einschränkungen der Covid-Pandemie sind viele von uns mit dem Thema des Auftretens und Interagierens im virtuellen Raum in Berührung gekommen – der Einfluss der Pandemie auf das Arbeiten wie auch das Kommunizieren grundsätzlich ist enorm und kam„Auftreten und interagieren im virtuellen Raum“ weiterlesen

Was uns eine Tasse sagen kann

Stellen Sie sich vor, dass Sie eine Tasse vor sich haben, genau wie auf dem Bild. Die erste Überlegung, die ich mit Ihnen anstellen möchte, bezieht sich darauf, warum wir alle darin übereinstimmen, eine Tasse im Bild zu identifizieren. Die Antwort lautet: Es wurde uns beigebracht. Menschen, die das Objekt sahen, einigten sich im Laufe„Was uns eine Tasse sagen kann“ weiterlesen

La tecnica di presentazione a distanza

Una piccola guida di presentazione a distanza

La storia che scriveremo

L’attuale crisi ci dà l’occasione per rinegoziare qualcosa di noi, sia come individui sia come società. Il COVID-19 è sicuramente, a parte il dolore per chi non c’è più, una opportunità per l’intera umanità che ha colpito e continua ad affliggere il globo intero, dove nessuna Nazione e nessun popolo potrà o dovrà sentirsi escluso. Il passaggio repentino che abbiamo vissuto da una situazione di pianificazione in cui eravamo nel gennaio scorso a quello del Coronavirus, ha comportato, comporta e comporterà un cambiamento nei nostri comportamenti e nelle nostre abitudini. Il mondo è stato quasi catapultato in una nuova „Era“ in cui certamente l’Intelligenza Artificiale sarà sempre maggiormente la protagonista principale e la leadership farà la differenza. L’attenzione verso l’ambiente, la mobilità (smart) e l’impulso tecnologico saranno certamente i pilastri del cambiamento.