Gedanken für erfolgreiches Krisenmanagement

Um die immensen Herausforderungen zu bewältigen, sollen moderne Führungskräfte in der Lage sein, die folgenden drei Merkmale zu übertreffen oder zumindest die Bedeutung der nachfolgenden drei Merkmale zu verstehen: strukturieren, führen und kommunizieren. Unsere Prozesse, agieren quasi als ein mentaler Butler, der uns Zeit verschafft und Kapazitäten freihält, um Agiles und Neues zu entdecken und„Gedanken für erfolgreiches Krisenmanagement“ weiterlesen

Leadership: Die 4 Grundsätze der militärischen Auftragstaktik

Bezug der Untergebenen, insbesondere der Spezialisten, bei der Entscheidfindung. Entschlussfassung durch den Kommandanten allein und in eigener Verantwortung. Auftragsformulierung durch Zielsetzung (Nur das WAS und nicht das WIE). Einschränkungen: Krisensituation, Zeitdruck, sowie Wissen, Können und psychische Belastbarkeit der Unterstellten. Extrakt aus „Gedanken zur Führung“, Broschüre 1981 für Schulkommandanten und Instruktoren. Ausbildungschef, Oktober 1981.   Am„Leadership: Die 4 Grundsätze der militärischen Auftragstaktik“ weiterlesen

Die 4 klassischen Tugenden der Führung

  Neben allem führungsmethodischen Fortschritt bleibt das menschliche Grundverhalten des Chefs entscheidend, der Vorgesetzte muss nicht nur als Fachmann, sondern primär als Mensch akzeptiert werden. Mut. Beherrschtheit, Ruhe. Bescheidenheit, gepaart mit der Kraft, Empfindlichkeit zu überwinden (vor allem auch gegenüber Kritik und anderen Meinungen). Extrakt aus „Gedanken zur Führung“, Broschüre 1981 für Schulkommandanten und Instruktoren.„Die 4 klassischen Tugenden der Führung“ weiterlesen

Die 15 Verpflichtungen des Truppenoffiziers

Ich kenne meine Untergebenen und pflege Zwiegespräche. Ich bekunde meinen Untergebenen, Kameraden und Vorgesetzten Vertrauen. Ich fördere das selbständige Denken und initiative Handeln. Ich fordere viel, von mir selbst aber am meisten. Ich setzte mich durch und dulde keine Nachlässigkeiten. Ich bin stets gerecht und korrekt. Ich bleibe beherrscht und handle nicht im Affekt. Ich„Die 15 Verpflichtungen des Truppenoffiziers“ weiterlesen

Gedanken zur Führung

Ab 06. August 2015, werde ich  „Gedankengänge“ veröffentlichen. Dabei handelt es sich um verschiedene Reflexionen über die Führung. Diese stammen aus einer Broschüre, welche vom Ausbildungschef im Oktober 1981 erlassen worden sind. Dieser Leitfaden richtete sich primär an die Schulkommandanten und an die Instruktoren (heute Berufsoffiziere). Sie war wie folgt gegliedert: Vorwort; Anforderungen; Führungstechnik; Führung und Persönlichkeit; Chef und Mitarbeiter;„Gedanken zur Führung“ weiterlesen