Visualisieren

Anstatt des üblichen und überstrapazierten Power-Points, möchte ich heute ein einfaches Flip-Chart-Blatt verwenden. Ohne Zeilen. In der Tat, Linien schränken mich ein, blockieren mich. Ich dagegen, möchte auch meine Kreativität ausleben. Ich möchte frei von jeder Einschränkung sein.

Zu welchem Zweck? Mehrere. Zum Beispiel, wenn ich eine Situation (eine Lage) darstellen muss, oder als visuelle Unterstützung für eine Konferenz oder um ein Thema zu erklären. Die Verwendung des Flipcharts macht es einfacher, die Komplexität zu reduzieren und das Risiko einer unangenehmen Verbreitung nichtssagender Folien zu reduzieren.

Hier ist meine (eine) Methode. Sicher gibt es viele andere.

17_Visualisieren_d

Sie Können diese Zeichnung für Ausbildungszwecke verwenden. Bitte die Quelle angeben.

 

Bild UNO

Ausgehen von einem weissen Blattpapier, zeichne bzw. schreibe ich Stichwortartig meiner Ideen. Ich entwickle ein Konzept. Dazu benutze ich nur schwarze Marker.

Bild DUE

Danach, organisiere ich meine Ideen, mit der Hilfe von Linien, Rahmen, Symbolen, Figuren. Nun, bestimme ich eine erste Struktur meines Inhalts.

Bild TRE

Danach kategorisiere ich neben der Struktur auch meine Ideen. Ich mache sie einzigartig indem aus der Struktur auch eine Hierarchiestufe entsteht. Um dies zu machen verwende ich Wachsmalstifte. Die Verwendung von Farben ist nicht zufällig, diese helfen mir eine hierarchische Struktur zu geben. Zudem wird die „Lesbarkeit“ auch verbessert.

Bild QUATTRO

Wenn ich fertig bin, das heisst sobald ich ein gut strukturiertes Produkt habe, füge ich zusätzlich einen Titel ein und zeichne einen Gesamtrahmen dazu. Nun ist mein Flipchart fertig.

SocialMedia

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: